0

Überweisungszeitpunkt für pünktliche Mietzahlung

05.10.2016 – BGH VIII ZR 222/15

Für eine pünktliche Mietzahlung kommt es nicht auf den Geldeingang auf dem Konto des Vermieters an. Es genügt, wenn die Miete bei ausreichend gedecktem Konto bis zum dritten Werktag des jeweiligen Monats per Zahlungsauftrag angewiesen wird. Eine anderweitige Vereinbarung im Mietvertrag ist unwirksam, da sonst dem Mieter das Risiko eines Zahlungsverzuges durch den Zahlungsdienstleister aufgedrängt wird.

Schreibe einen Kommentar