0

Rechtsmissbrauch bei der Eigenbedarfskündigung

20.03.2012 BGH – VIII ZR 233/12

Kündigt der Vermieter eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs kurz nach Abschluss des Mietvertrages, ist die Kündigung nicht rechtsmissbräuchlich, wenn der Eigenbedarf bei Abschluss des Mietvertrages noch nicht absehbar war.

Schreibe einen Kommentar