0

Keine Kosten bei Fehlalarm eines Rauchmelders

09.01.2018 VG Koblenz – 3 K 376/17.KO

Meldet ein Rauchmelder einen etwa durch verbranntes Essen hervorgerufenen Alarm, darf die Feuerwehr dies nicht automatisch als Fehlalarm werten und die Kosten für den Einsatz nicht zwangsläufig in Rechnung stellen.

Schreibe einen Kommentar