0

Verweigerung der Nachbesserung durch Bestreiten des Mangels

21.12.2017 OLG Köln – 7 U 49/13

Bestreitet der Bauunternehmer das Vorliegen eines Mangels, muss der Bauherr den Bauunternehmer nicht unter Fristsetzung zur Mängelbeseitigung auffordern. Das Bestreiten des Mangles stellt eine Verweigerung der Nacherfüllungspflicht dar.

Schreibe einen Kommentar